Unser Behandlungsspektrum umfasst neben Hund und Katze auch alle kleinen Heimtiere wie Kaninchen, Meerschweinchen, Hamster und Maus.

Gerade auf dem Sektor der Heimtiere hat die Tiermedizin erstaunliche Fortschritte gemacht. So finden sie in unserer Praxis einen kompetenten Ansprechpartner bezüglich der Behandlung von Nagern.

Unsere Gebühren richten sich nach der Gebührenordnung für Tierärzte in der zur Zeit gültigen Fassung vom August 2017.

Die Gebühren sind nach der Behandlung in bar oder per EC-Karte zu bezahlen. Im Anschluß an die Behandlung, erhalten sie eine detaillierte Rechnung.

In unserer Praxis können sie eine Reihe sprezieller Futtermittel beziehen. Sollten wir ein Futter nicht vorrätig halten, bestellen wir es Ihnen gern.

In nur wenigen Minuten erhalten wir ein umfassendes und genaues Bild des Gesundheitszustands des Patienten. So können wir dem Tierhalter die Befunde einfach erklären, Anomalien aufzeigen, Empfehlungen besprechen und die Behandlung unmittelbar beginnen.

Weiterlesen: Praxislabor

Für chirurgische Eingriffe und Untersuchung sehr wehrhafter Tiere sind Narkosen ein unverzichtbares Hilfsmittel. Um die Risiken für unsere Patienten so gering wie möglich zu halten, wenden wir sehr fortschrittliche Narkoseverfahren an, die ein Hohes Maß an Sicherheit bieten.

Weiterlesen: Narkosen